D-Jgd. SVS 95 gg. Großbeeren II 4:0 (1:0)

Nach dem Pokalsieg unter der Woche bei Großbeeren III kam an diesen Wochenende die 2 Vetretung der Großbeerener zu uns nach Schönefeld.

Ab der 1.Spielminute übernahmen die Schönefelder die Inititive des Spieles und erspielten sich eine Chance nach der anderen.

In der 10.Minute war es dann Mahmoud welcher die überfällige 1:0 Führung erzielte und es war weiter ein Spiel auf ein Tor.
Aber sämtliche Chancen von Jonas, Merlin, Dejan und Nico wurde kläglich vergeben.

So ging es mit dem 1:0 in die Halbzeitpause wo man die Kinder warnte das wenn man die Chancen nicht langsam mal nutzt es auch nach hinten los gehen kann.

In der 2.Halbzeit war es dann das gleiche Bild wie in der 1.Halbzeit, Schönefeld übernahm das Spielgeschehen und Großbeeren gefährlich über Konter.

Wieder ging Schönefeld schlampig mit den eigenen Chancen um demnach dauerte es bis zur 45.Minute ehe das 2:0 fiel, diesmal war es Dejan der den Spielstand erhöhte und sogar 2.Minuten später gar auf 3:0 erhöhte.

Großbeeren wehrte sich tapfer, kam auch mehrmals gefährlich vor das Schönefelder Tor aber kamen nicht mehr zum Torerfolg.

Anders auf der anderen Seite, dort konnte sich Nico mehrmals durchsetzen und wie er mit seinen Chancen immer am Keeper scheiterte war es am Ende Merlin welcher sich noch als Torschütze feiern lassen konnte, wie er das 4:0 erzielte.

Please follow and like us:
Facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Facebook